Landeswinterspiele 2019

 

 

Am 6. Februar fanden bereits zum 27. Mal die Landeswinterspiele des BSSA statt. Zum ersten Mal wurden diese aber in Allrode durchgeführt. Auch wenn der Ort neu war, sind doch die Wettkampfdisziplinen die alten geblieben. So wetteiferten die Schüler wieder beim Eisstockschießen (Bosseln), Schneeballzielwerfen und Rodeln (Rollbrettfahren) um die begehrten Medaillen.  Im Rahmenprogramm gab es, wie in den letzten Jahren auch, die Spaßolympiade, den Rennschlittenstart und Kegeln. Neu war allerdings das Schießen mit einem Lasergewehr. 

Doch bevor es losging, begrüßten wir unseren Sneemann Frosti und seine Schneefrau., die mit einem Schneewalzer die Winterspiele starteten. Im Eröffnungsprogramm konnte auch unsere Tanzgruppe zeigen, was sie können.  

Zu den Wettkämpfen starteten wir dann mit zwei Mannschaften. Eine trat für unseren Sportverein, den BRSV Sine Cura an und die zweite Mannschaft startete für die Schule.

Bei der Siegerehrung zeigte sich, dass sich unser Training im Sportunterricht gelohnt hat. Besonders beim Bosseln konnten wir viele Medaillen gewinnen.

Am Ende gewann unsere Schulmannschaft den großen Pokal der Mannschaftswertung. Die Mannschaft des Sportvereins landete auf dem dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

 

 

 

 

 




Datenschutzerklärung