Schule auf großer Fahrt


Den ersten großen Höhepunkt gab es am 12. September. Mit zwei großen Bussen fuhren (fast) alle Schüler und Pädagogen der Schule in den Serengetipark nach Hodenhagen. Dort angekommen stiegen wir in die Safaribusse um und wurden durch den Wildpark gefahren, wo wir viele wilde Tiere sehen konnten, die auf den verschiedenen Kontinenten unserer Erde lebten. Darunter waren Löwen, Tiger, Nashörner, Giraffen oder Zebras. Teilweise waren die Tiere zum greifen nah oder schauten sogar zur Bustür hinein. Das war aufregend!



 

Nach diesem Abenteuer wechselten wir in den Freizeitpark mit zahlreichen Fahrgeschäften. Hier konnten wir die verschiedene Karussels, Achterbahnen, Riesenrad oder  Speedboot fahren. welch ein Spaß! Zwischendurch gab es sogar für alleein warmes Mittagessen. Auch wenn es das Wetter nicht all zu gut mit uns meinte, war es ein toller und erlebnisreicher Tag. 

Ein großes Dankeschön  geht an Frau Klingner für die Organisation der Fahrt!

 

 

 

 






Datenschutzerklärung