Schülerselbsttests

23.03.2021


Liebe Eltern und Erzieher*innen,


bisher sind wir in der Schule gut durch die Pandemie gekommen. Ihre Kinder halten sich sehr vorbildlich an die Abstands- und Hygienregeln. Das Land Sachsen-Anhalt hat die Schulen mit Selbsttests für Schüler*innen versorgt, damit sich Covid-19 nicht unbemerkt in den Schulen ausbreiten kann. Ich begrüße das sehr. Testen und Hygiene kann uns helfen, damit die Schulen auch weiterhin geöffnet bleiben können.


Die Klassenlehrer*innen haben Ihren Kindern Elternzettel mitgegeben, auf dem Sie Ihr  Einverständnis zur Anwendung der Tests erklären können. Bitte informieren Sie sich im Internet über die Produkt- und Anwendungsinformationen. Die Kolleg*innen der Schule unterstützen Ihre Kinder gern bei der Durchführung der Tests. Sollten Sie Sorgen oder Fragen dazu haben, können Sie mich gern unter der Telefonnummer 039485/610012 kontaktieren. Vorab vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung im Interesse unserer Kinder und Jugendlichen.


Das Landesschulamt Sachsen-Anhalt bietet ab 16. Februar 2021 eine schulpsychologische Beratungshotline an. Die Hotline richtet sich an Eltern sowie Schülerinnen und Schüler, die Gesprächs- und Beratungsbedarf haben. Es können Sorgen und Fragen zu Themen wie Lernmotivation, Lernstruktur, Umgang mit den Lern- und Leistungsanforderungen, Vermeidung von und Umgang mit Konflikten rund um Schule, Ängste und psychische Probleme im Zusammenhang mit den besonderen Herausforderungen an das Leben und Lernen in Zeiten der Pandemie gestellt werden. Besetzt ist die telefonische Hotline mit Schulpsychologinnen und Schulpsychologen. Die Hotline ist von Dienstag bis Donnerstag von 9-12 Uhr und von 15-17 Uhr sowie freitags von 9-12 Uhr in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/567-5850 und in Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345/514-1522 erreichbar.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Birgit Schröder

- Schulleiterin - 




Datenschutzerklärung